ERBRECHT

ERBRECHT

RA Kornelia Grams
RA Matthias Albrecht

Erbrecht

Testament – Nachlass – Unternehmensnachfolge – Schenkung – Erbteilung – Erbengemeinschaft

Wie die Geburt gehört auch das Loslassen und Sterben zum Leben. Allzu oft bietet der Nachlass eines verstorbenen Menschen Anstoß zur Auseinandersetzung zwischen den Hinterbliebenen. Das Erbrecht bietet umfangreiche Gelegenheit schon zu Lebzeiten die Nachfolge nicht zuletzt in Unternehmen zu regeln und zu gestalten. Wenn man diese nicht nutzt, regelt die gesetzliche Erbfolge die Erbberechtigungen. Oftmals entspricht diese Erbfolge allerdings nicht den Interessen des Erblassers oder aber auch der Erben. Unsere Beratung im Bereich des Erbrechtes zielt auf wirtschaftlich und rechtlich optimale Lösungen ab, die den Interessen des Erblassers entsprechen und dennoch auch die übrigen Beteiligten mit in die Regelungen mit einbezieht. Nur wenn sich eine solche Regelung nicht finden lässt, vertreten wir Ihre Interessen notfalls auch gerichtlich.

Erbrechtliche Gestaltung und Unternehmensnachfolge

Auch wenn man sich selbst ungern mit dem eigenen Tod beschäftigt, macht es Sinn, sich über die Möglichkeiten eines Testamentes zu informieren. Um Streit zwischen den Erben zu vermeiden, ist eine rechtzeitige Auseinandersetzung mit der Frage der Aufteilung der Vermögenswerte allerdings erforderlich. Wir beraten Sie und erarbeiten letztwillige Verfügungen, wie Testamente, Schenkungsverträge oder Erbverträge. Dabei bereiten wir die Erklärungen so vor, dass diese von Ihnen nur noch vor einem Notar unterzeichnet werden müssen. Auch für Erben gestalten wir – entsprechend Ihrer Interessen – Erbauseinadersetzungsvereinbarungen.

Auch wenn Sie einen Übernehmer Ihres Unternehmens, Landwirtschaftsbetriebes oder Arztpraxis gefunden haben, beraten wir Sie gern und gestalten mit Ihnen eine Übernahmevereinbarung, die die Interessen der Beteiligten berücksichtigt und insbesondere sicherstellt, dass das Unternehmen in die nächste Generation überführt wird. Dabei beraten wir Sie selbstverständlich umfassend unter den rechtlichen Gesichtspunkten insbesondere unter Berücksichtigung des Gesellschaftsrechts, um eine optimale Lösung zu erzielen.

Erbrechtliche Auseinandersetzung

Auch im Falle der Vorlage eines Testaments bietet das Erbrecht viele Fallstricke. So übernehmen wir die Prüfung von letztwilligen Verfügungen und fechten diese an und setzen Ihr Erbrecht vor Gericht durch. Erst recht bietet oftmals die gesetzliche Erbfolge genug Anlass für Streitigkeiten. Welche Kosten sind vom Erbteil zu bezahlen? Welche Schenkungen vor dem Erbfall muss sich ein Miterbe anrechnen lassen? Nicht nur gute Kenntnisse des Erbrechts sondern auch strategische und kluge Entscheidungen verhelfen im Rahmen dieser oftmals erbittert geführten Auseinandersetzungen zum Erfolg. Wir streiten für Sie diese Verfahren durch, um Ihnen Ihre berechtigten Ansprüche zu sichern.

Enterbung und Pflichtteilsrecht

Ich bin enterbt worden. So oder so ähnlich stellen Kinder ihren Ausschluss von der Erbschaft ihrer Eltern fest. Wir helfen Ihnen bei Sicherung von Pflichtteilsansprüchen. Wenn Sie wissen wollen, wie man das macht, welche Regeln zu beachten sind und wie viel Ihnen vom Erbe zusteht, können wir Ihnen helfen. Oft werden auch Pflichtteilsansprüche gegenüber Erben geltend gemacht, die unberechtigt oder überzogen sind. Wir helfen Ihnen auch in diesem Fall mit der Prüfung und Berechnung der Ansprüche und vertreten Sie dann gegenüber dem Anspruchsteller. Unsere Arbeit umfasst nicht nur die außergerichtliche, sondern auch die gerichtliche Vertretung, um Ihre Interessen durchzusetzen.

Anwalt Erbrecht Magdeburg, Osterburg, Stendal